https://www.youtube.com/watch?v=1OL3qmJCLcg

Gewinne ein

exklusives Xone-Event

Bei dir zu Hause, im Studio oder am Platz deiner Wahl!

Um was geht’s genau?

Robert, unser Produktspezialist, kommt zu dir nach Hause und stellt dir und deinen Gästen (max. 6 Teilnehmer inkl. dir) die neuesten Xone-Produkte vor. Ihr könnt Hand an den Produkten anlegen und eure Sets ausprobieren, recorden und wir sorgen sogar für Getränke! Doch nicht nur das: Wir bringen auch noch Swag mit, sodass ihr alle mit dem neuesten Xone-Merchandise ausgestattet seid.

Was müsst ihr tun?

Schreibt uns einfach in 2 – 3 Sätzen, warum Robert zu euch kommen soll und hängt noch 1 – 2 Bilder der Location an. Falls die Location nicht eure eigene ist, müsst ihr bitte das Einverständnis nachweisen.

Was noch?

Strom ist wichtig, sonst läuft nichts, weshalb Outdoor leider ausgeschlossen ist.
Mitmachen könnt ihr, wenn ihr mindestens 16 Jahre alt seid und in Deutschland wohnt. Wir bieten mehrere Events an – mindestens eines je Himmelsrichtung! Deshalb könnt ihr euch bis Ende März 2020 bewerben und wenn’s gut läuft, gehen wir vielleicht in die Verlängerung.

 

Gewinnermittlung:
Am 18.02.2020 um 10:00 Uhr – Gewinner Thorsten R.
Am 03.03.2020 um 11:00 Uhr – Gewinner Jörg D.
Am 24.03.2020 um 12:00 Uhr – (bis auf weiteres verschoben)

Viel Erfolg!

Hier geht es zur Anmeldung



Erlaubte Bildformate und Uploadgröße (jpg, png, pdf, max. 2 mb pro Bild)





*Pflichtfeld

** Ich bin damit einverstanden, dass Audio-Technica meinen Namen und meine E-Mail-Adresse gemäß den Datenschutzbestimmungen im Rahmen des Gewinnspiels sammelt und speichert. Nach Beendigung des Gewinnspiels werden die Daten gelöscht. Falls ich gewinne gebe ich zur Durchführung des Gewinnspiels meine Anschrift oder / und die Anschrift der Location an Audio-Technica weiter.

Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel - xoneathome Teilnahmebedingungen

Gewinnspiel – xoneathome

Teilnahmebedingungen

Die Teilnahme am Gewinnspiel von Audio-Technica Deutschland GmbH, Peter-Sander-Straße 43C, 55252 Mainz-Kastel, nachfolgend Veranstalter genannt, ist kostenfrei und richtet sich ausschließlich nach diesen Teilnahmebedingungen.

Teilnahmeberechtigt

Teilnahmeberechtigt sind alle natürlichen Personen mit Wohnsitz in Deutschland, die das 16. Lebensjahr vollendet haben. Die Teilnahme ist nicht vom Erwerb einer Ware oder Dienstleistung des Veranstalters abhängig oder auf Kunden beschränkt.

Pro Teilnehmer nimmt nur eine Anmeldung am Gewinnspiel teil. Es ist untersagt, mehrere E-Mail-Adressen zur Erhöhung der Gewinnchancen zu verwenden.

Von der Teilnahme ausgeschlossen sind alle Mitarbeiter des Veranstalters sowie des Unternehmens Allen & Heath, wie auch deren Familienmitglieder ersten und zweiten Grades sowie deren Lebenspartner in eheähnlicher Gemeinschaft.

Zudem behält sich der Veranstalter vor, nach eigenem Ermessen Personen von der Teilnahme auszuschließen, wenn berechtigte Gründe vorliegen, wie

  1. bei Manipulationen und dem Versuch der Manipulation des Gewinnspiels,
  2. bei Verstößen gegen die Teilnahmebedingungen,
  3. bei falschen oder irreführenden Angaben des Teilnehmers.

Teilnahme

Die Teilnahme am Gewinnspiel erfolgt durch das Absenden des online Teilnahmeformulars und damit akzeptiert der Teilnehmer die Teilnahmebedingungen. Nach Teilnahmeschluss eingehende Einsendungen werden bei der Auslosung nicht mehr berücksichtigt. Zur Teilnahme am Gewinnspiel muss der Teilnehmer einen individuell gefassten Text und Fotos des potentiellen Veranstaltungsortes einsenden. Im Text sollte der Teilnehmer kurz beschreiben, warum er glaubt, der richtige Teilnehmer für ein xoneathome Event zu sein.

Aufgrund Corona bedingten Situation ist die letzte Gewinnermittlung auf unbestimmte Zeit verschoben, die Teilnahme ist weiterhin möglich bis zum Datum der letzten Gewinnermittlung , welches mindestens 2 Wochen vor dieser bekannt geben wird Überprüfung des fristgerechten Eingangs dient der elektronisch protokollierte Eingang des Teilnahmeformulars beim Veranstalter.

Gewinn, Benachrichtigung und Übermittlung des Gewinns

Folgende Preise werden bei jeder Gewinnermittlung vergeben:

1 xoneathome Event bei dir Zuhause inkl. Getränke und Swag

Die Ermittlung der Gewinner erfolgt an untenstehenden Daten durch eine Jury bestehend aus Mitarbeitern der Audio-Technica Deutschland GmbH und Allen & Heath und beruht auf der qualitativen Auswertung der eingegangenen Texte.

Gewinnermittlung:

Am 18.02.2020 um 10:00 Uhr

Am 03.03.2020 um 11:00 Uhr

Am 24.03.2020 um 12:00 Uhr

Insofern werden insgesamt 3 Gewinne vergeben, pro Auswertungstermin einer. Der Gewinner wird vom Veranstalter innerhalb von einer Woche nach Auswertung per E-Mail benachrichtigt. Bei jeder Gewinnermittlung werden die Einsendungen berücksichtigt, die vor dem angegebenen Zeitpunkt der jeweiligen Gewinnermittlung beim Veranstalter und nicht nach dem Ende des Gewinnspiels eingegangen sind. Alle nicht gezogenen Einsendungen werden auch bei der folgenden Gewinnermittlung berücksichtigt. Das Gewinnspiel endet am 23.03.2020, 23:59 Uhr.

Im Falle einer unzustellbaren Benachrichtigung ist der Veranstalter nicht verpflichtet weitere Nachforschungen anzustellen und kann einen neuen Gewinner ermitteln. Meldet sich der Gewinner nicht innerhalb einer Woche nach der Gewinnbenachrichtigung, ist der Veranstalter gleichfalls berechtigt, einen neuen Gewinner zu ermitteln.

Die Aushändigung des Gewinns erfolgt ausschließlich an den Gewinner. Eine Barauszahlung des Gewinns ist nicht möglich.

Abbruch des Gewinnspiels und Änderung der Teilnahmebedingungen

Der Veranstalter behält sich vor, das Gewinnspiel ohne vorherige Ankündigung und Mitteilung von Gründen jederzeit zu unterbrechen, zu beenden oder zu verlängern und die Teilnahmebedingungen anzupassen.

Datenschutz

Verantwortlicher der Datenverarbeitung ist die Audio-Technica Ltd., Technica House, 5 Millennium Way, Leeds LS11 5AL, UK, erreichbar unter der Telefonnummer 06134 / 257340. Deren Datenschutzbeauftragten können Sie unter privacy@audio-technica.eu kontaktieren.

Zur Teilnahme am Gewinnspiel ist die Angabe von Vor- und Nachnamen, des Alters/Geburtsdatum sowie einer E-Mail-Adresse erforderlich. Der Teilnehmer versichert, dass die von ihm gemachten Angaben wahrheitsgemäß und richtig sind.

Zur Abwicklung im Falle des Gewinns ist es notwendig, dass nach Ende des Gewinnspiels von den Gewinnern weitere persönliche Daten wie die Anschrift und Telefonnummer abgefragt werden. Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO. Die Erfassung und Verarbeitung der personenbezogenen Daten dienen ausschließlich zur Durchführung des Gewinnspiels und zur Ausschüttung des Gewinnes. Sämtliche Daten werden nur für den Zweck und die Dauer des Gewinnspiels gespeichert und nach Ablauf der Aktion gelöscht, sofern keine gesetzlichen Aufbewahrungspflichten bestehen.

Die personenbezogenen Daten der Teilnehmer werden ohne Einverständnis weder an Dritte weitergegeben noch diesen zur Nutzung überlassen.

Der Teilnehmer kann bei Vorliegen der gesetzlichen Voraussetzungen nach Art. 15 – 21 DSGVO zu jeder Zeit Auskunft über oder Berichtigung seiner gespeicherten Daten verlangen, die Löschung oder Einschränkung der Verarbeitung seiner Daten verlangen, Widerspruch gegen die Verarbeitung einzulegen und die zur Verfügung gestellten Daten in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten. Hierzu genügt ein Schreiben an Audio-Technica Deutschland GmbH in der Peter-Sander-Straße 43C, 55252 Mainz-Kastel oder per E-Mail an marketing@audio-technica.de. Nach Widerruf der Einwilligung werden die erhobenen und gespeicherten personenbezogenen Daten des Teilnehmers umgehend gelöscht.

Der Teilnehmer hat ferner das Recht, Beschwerde bei der datenschutzrechtlichen Aufsichtsbehörde einzulegen.

Die Bereitstellung der Daten ist vertraglich vorgeschrieben. Werden sie nicht bereitgestellt, so ist eine Teilnahme an dem Gewinnspiel nicht möglich.

Nutzungseinräumung

Im Falle des Gewinns erklärt sich die Person mit der Veröffentlichung seines Namens (gekürzt) und Wohnorts in den vom Veranstalter genutzten Medien einverstanden. Dies schließt die Webseite, die Social-Media-Kanäle des Veranstalters und Allen & Heath mit ein.

Der Teilnehmer garantiert, Inhaber der erforderlichen Rechte an dem hochgeladenen Text und den hochgeladenen Fotos zu sein. Ist der Teilnehmer nicht alleiniger Urheber oder Rechteinhaber, erklärt er ausdrücklich, über die für die Teilnahme am Gewinnspiel erforderlichen Rechte zu verfügen.

Der Teilnehmer räumt dem Veranstalter an den von ihm verwendeten Text und Fotos nachfolgende einfache, zeitlich und räumlich unbegrenzte, aber nicht exklusive Nutzungsrechte ein:

Das Recht zur Speicherung des Textes und der Fotos auf einem Server bis das Gewinnspiel beendet ist, die Verwendung zur Auswertung im Rahmen der Gewinnermittlung bzw. im Falle des Gewinns zur Planung der Veranstaltung und bis die Preisveranstaltung durchgeführt wurde.

Haftung und Freistellung

(1) Sofern der Teilnehmer einen Text oder Fotos hochlädt, garantiert der Teilnehmer, dass er keine Inhalte übersenden wird, deren Bereitstellung, Veröffentlichung oder Nutzung gegen geltendes Recht oder Rechte Dritter verstößt.

(2) Der Teilnehmer stellt den Veranstalter von Ansprüchen Dritter gleich welcher Art frei, die aus der Rechtswidrigkeit von Fotos oder dem Text resultieren, die der Teilnehmer verwendet hat. Die Freistellungsverpflichtung umfasst auch die Verpflichtung, den Veranstalter von Rechtsverteidigungskosten (z.B. Gerichts- und Anwaltskosten) vollständig freizustellen.

Facebook

Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung zu Facebook und wird in keiner Weise von Facebook gesponsert, unterstützt oder organisiert. Der Teilnehmer stellt Facebook von sämtlichen Ansprüchen vollständig frei.

Haftung im Rahmen der Durchführung des Gewinnspiels

Der Veranstalter haftet nicht für Schäden, die durch Fehler, Verzögerungen oder Unterbrechungen in der Übermittlung, bei Störungen der technischen Anlagen und des Services, unrichtige Inhalte, Verlust oder Löschung von Daten, Viren oder in sonstiger Weise bei der Teilnahme am Gewinnspielen entstanden sind, es sei denn, dass solche Schäden vom Veranstalter oder seinen Erfüllungsgehilfen vorsätzlich oder grob fahrlässig herbeigeführt worden sind. Vorstehende Haftungsbeschränkung gilt nicht bei der Verletzung von Leben, Körper und Gesundheit sowie von wesentlichen Vertragspflichten und bei arglistig verschwiegenen Mängeln.

Haftungsausschluss für die Preisveranstaltung

Jeder Teilnehmer beteiligt sich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung, die als Preis des Gewinnspiels gilt. Teilnehmer der Veranstaltung ist sowohl der Gewinner wie auch ein Gast.

Der Teilnehmer trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm oder seinen Geräten verursachten Schäden. Insbesondere haftet ein Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter für Schäden an Geräten des Veranstalters und die eventuell damit verbundenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden anderer Teilnehmer oder des Veranstalters und deren Erfüllungsgehilfen, die durch eigenes Verschulden des Teilnehmers oder durch unsachgemäße Behandlung entstanden sind oder die dadurch entstehen, dass der Teilnehmer den Anweisungen der Mitarbeiter des Veranstalters nicht Folge geleistet hat.

Eine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden jeder Art und deren Folgen, die einem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist (Kardinalpflichten), bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden und bei Schäden an Leib, Leben und Gesundheit. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässigkeit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Jeder Teilnehmer stellt den Veranstalter, dessen Erfüllungsgehilfen, Vertreter und persönlich haftende Mitarbeiter auf erste Anforderung hin von Ansprüchen Dritter gegen den Veranstalter auf Ersatz von Schäden frei, die durch den Teilnehmer verursacht wurden.

Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung aufgrund leichter Fahrlässigkeit entstehen.

Der Haftungsausschluss wird mit der Unterschrift des Teilnehmers wirksam. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ohne vorherige Abgabe des Haftungsausschlusses ist nicht möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn einer oder mehrere Teilnehmer nicht diesen Haftungsausschluss unterschrieben haben oder wenn der Veranstalter vor Ort technische oder organisatorische Mängel feststellt, die eine Durchführung gefährden oder unmöglich machen.

Stillschweigende Haftungsausschlüsse bleiben von vorstehender Haftungsausschlussklausel unberührt.

Hat der Teilnehmer das 18.Lebensjahr noch nicht erreicht, so haften die Eltern oder der gesetzliche Vertreter. In diesem Fall hat diesen Haftungsausschluss entweder ein Elternteil für die Eltern gemeinsam oder der gesetzliche Vertreter zu unterschreiben.

Anwendbares Recht

Das Gewinnspiel unterliegt ausschließlich dem Recht der Bundesrepublik Deutschland. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.

Salvatorische Klausel

Sollte eine Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen ganz oder teilweise unwirksam sein oder werden, so wird dadurch die Gültigkeit dieser Teilnahmebedingungen im Übrigen nicht berührt. Statt der unwirksamen Bestimmung gilt diejenige gesetzlich zulässige Regelung, die dem in der unwirksamen Bestimmung zum Ausdruck gekommenen Sinn und Zweck wirtschaftlich am nächsten kommt. Entsprechendes gilt für den Fall des Vorliegens einer Regelungslücke in diesen Teilnahmebedingungen.

Haftungsausschluss

Jeder Teilnehmer beteiligt sich auf eigene Gefahr an der Veranstaltung, die als Preis des Gewinnspiels gilt. Teilnehmer ist sowohl der Gewinner wie auch ein Gast.

Der Teilnehmer trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm oder seinen Geräten verursachten Schäden. Insbesondere haftet ein Teilnehmer gegenüber dem Veranstalter für Schäden an Geräten des Veranstalters und die eventuell damit verbundenen Personen-, Sach- und Vermögensschäden anderer Teilnehmer oder des Veranstalters und deren Erfüllungsgehilfen, die durch eigenes Verschulden des Teilnehmers oder durch unsachgemäße Behandlung entstanden sind oder die dadurch entstehen, dass der Teilnehmer den Anweisungen der Mitarbeiter des Veranstalters nicht Folge geleistet hat.

ine Haftung des Veranstalters, gleich aus welchem Rechtsgrund, für Sach- und Vermögensschäden jeder Art und deren Folgen, die einem Teilnehmer während oder im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Veranstaltung entstehen, ist ausgeschlossen. Dieser Haftungsausschluss gilt nicht bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten, bei deren Verletzung der Vertragszweck gefährdet ist (Kardinalpflichten), bei vorsätzlich oder grob fahrlässig verursachten Schäden und bei Schäden an Leib, Leben und Gesundheit. Bei der Verletzung von Kardinalpflichten ist die Haftung des Veranstalters in Fällen einfacher Fahrlässigkeit beschränkt auf vorhersehbare, typischerweise eintretende Schäden. Soweit die Schadenersatzhaftung des Veranstalters ausgeschlossen oder eingeschränkt ist, gilt dies auch für die persönliche Haftung der Mitarbeiter, Vertreter und Erfüllungsgehilfen.

Jeder Teilnehmer stellt den Veranstalter, dessen Erfüllungsgehilfen, Vertreter und persönlich haftende Mitarbeiter auf erste Anforderung hin von Ansprüchen Dritter gegen den Veranstalter auf Ersatz von Schäden frei, die durch den Teilnehmer verursacht wurden.

Jeder Teilnehmer erklärt mit seiner Unterschrift den Verzicht auf Ansprüche jeder Art für Schäden, die im Zusammenhang mit der Veranstaltung aufgrund leichter Fahrlässigkeit entstehen.

Der Haftungsausschluss wird mit der Unterschrift des Teilnehmers wirksam. Eine Teilnahme an der Veranstaltung ohne vorherige Abgabe des Haftungsausschlusses ist nicht möglich. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, die Veranstaltung abzusagen, wenn einer oder mehrere Teilnehmer nicht diesen Haftungsausschluss unterschrieben haben.

Stillschweigende Haftungsausschlüsse bleiben von vorstehender Haftungsausschlussklausel unberührt.

Hat der Teilnehmer das 18.Lebensjahr noch nicht erreicht, so haften die Eltern oder der gesetzliche Vertreter. In diesem Fall hat diesen Haftungsausschluss entweder ein Elternteil für die Eltern gemeinsam oder der gesetzliche Vertreter zu unterschreiben.

Hat der Teilnehmer das 18.Lebensjahr noch nicht erreicht, so haften die Eltern oder der gesetzliche Vertreter. In diesem Fall hat diesen Haftungsausschluss entweder ein Elternteil für die Eltern gemeinsam oder der gesetzliche Vertreter zu unterschreiben.

Obenstehenden Haftungsausschluss habe ich zur Kenntnis genommen und ich erkläre mich mit den Bedingungen einverstanden.